Blog

AAV! Batavia Passau

Der Abiturienten- und Absolventenverband Batavia (AAV Batavia) bezeichnet einen um 1909 gegründeten Zusammenschluss von Abiturienten und Absolventen mit mittlerer Reife, „der nach studentischem Ritus gepflegt wird“. Der Sitz des etwa 60 Mitlieder starken Verbandes ist Passau, sein Wahlspruch lautet „In Treue fest“. …

pB! Scardonia Schärding

Die schlagende Schülerverbindung pB! Scardonia wurde 1964 in Schärding (Oberösterreich) als gymnasiale Schülerverbindung gegründet. Der Männerbund ist wie für Korporationen typisch in Aktivitas (Gymnasialschüler aus dem Innviertel und Anwärter/Füchse) und „Alte Herren“ gegliedert. Im Verbindungshaus der Sardonia in Schärding ist ebenso das Büro der lokalen FPÖ (Freiheitliche Partei Österreichs) angesiedelt. …

DHG Witiko zu Passau

Neben der „Deutschen Burschenschaft“ (DB) existiert mit der „Deutsche Gildenschaft“ (DG) noch ein zweiter extrem rechts dominierter aber weitestgehend unbekannter verbindungsstudentischer Dachverband im deutschsprachigen Raum. Deren Mitgliedsbünde nennen sich „Deutsche Hochschulgilden“ (DHG) und wirken extrem konspirativ ohne je wirklich in die Öffentlichkeit zu treten. …

L! Palaeomarchia Halle

Die Landsmannschaft Palaeomarchia Halle war bis 1991 in Passau ansässig und aktiv, kehrte dann jedoch nach Halle zurück. Die Palaeomarchia Halle beschreibt die einzige Korporation der Landsmannschaft in Passau. Aufgrund ihrer mehrfachen „Vertagung“ und, um 2015, Fusion mit einer weiteren Landsmannschaft zur L! Ubia Brunsviga Palaeomarchia im CC zu Bochum ist über die Palaeomarchia Halle und ihre Aktivitäten in Passau wenig bekannt.

K.D.St.V. Oeno-Danubia

Katholische Deutsche Studentenverbindung Oeno-Danubia (Konfessionelle Studentenverbindung) Couleurband in Rot-Gold-Schwarz, schwarze Mütze Schustergasse 14, 94032 Passau Verband: Cartellverband (CV) Einordnung: Nichtschlagender, farbtragender, katholischer, deutscher akademischer Männerbund Facts 1979 gegründet, mit 250 Mitgliedern und Verbindungshaus in Passau Struktur: Aktivitas (Studierende der Uni Passau und Anwärter/Füchse) und „Alte Herren“ Prinzipien: religio, amicitia, scientia und patria (Glaube, Freundschaft, Wissenschaft,„K.D.St.V. Oeno-Danubia“ weiterlesen

pB! Normannia Winterberg zu Passau

Die als „NPD-Burschenschaft“ bekannte Passauer Schülerverbindung „Normannia Winterberg“ wurde im Jahr 1906 im damaligen Winterberg im Böhmerwald (heute: Vimperk, Tschechische Republik) gegründet und reaktivierte sich 1962 mit dem neuen, selbst gewählten Motto „bieder –treu – beständig“ unter der Dachorganisation des „Passauer-Senioren-Convents“ in Passau. Nach Jahren der Inaktivität wurde die Schülerschaft 2007 durch lokale NPD-Politiker und -Mitglieder wiedergegründet.

akad. Burschenschaft Markomannia Wien

akademische Burschenschaft Markomannia Wien zu Deggendorf | Passau Burschenband in den Farben Schwarz-Weiß-Gold, weiße Mütze ehem: Steiningergasse 5, Passau | Hafenstraße 24, Deggendorf Verband: Deutsche Burschenschaft (DB) / Burschenschaftliche Gemeinschaft (BG) Einordnung: waffenstudentischer, pflichtschlagender und farbentragender akademischer Männerbund (Studentenverbindung) mit politischer, völkisch-nationalistischer Ausrichtung Facts: 1860 in Olmütz (Tschechien) gegründet – 1985 in Passau wiedergegründet –„akad. Burschenschaft Markomannia Wien“ weiterlesen

Burschenschaft Hanseatia

Burschenschaft Hanseatia (Passau) Burschenband in grün-gold-rot, grüne Mütze Milchgasse 5, 94032 Passau Verband: Passauer-Senioren-Convent (PSC) Einordnung: fakultativ (optional) schlagender, farbtragender, akademischer Männerbund mit Sitz und aktivem Verbandsleben in Passau Facts: 1919 in Passau gegründet mit Verbindungshaus in Passau – 1978 die erste an der Universität Passau vertretene Korporation Struktur: Aktivitas (Studierende der Uni Passau und„Burschenschaft Hanseatia“ weiterlesen

Corps Budissa-Leipzig zu Passau

Corps Budissa-Leipzig zu Passau Corpsburschenband in dunkelblau-gold-weiß mit goldenem Rand Schmiedgasse 4, 94032 Passau | Verband: Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV) Einordnung: waffenstudentischer, pflichtschlagender und farbentragender akademischer Männerbund (Studentenverbindung) und aktives Verbindungsleben in Passau Facts 1859 in Dresden gegründet, 1984 in Passau – nach 50 Jahren Inaktivität – rekonstituiert. Struktur: Aktivitas (Studierende der Uni Passau und Anwärter/Füchse)„Corps Budissa-Leipzig zu Passau“ weiterlesen

Kampagne: Studentische Verbindungen auflösen!

Am 05. Juni findet der alljährliche Pfingstkongress des „Coburger Convents“ (CC) in Hannover statt. Pandemiebedingt wird es vor Ort keine überregional beworbenen Gegenproteste geben, deshalb soll bundesweit lokaler Protest gegen männerbündische, pseudoelitäre Studentenverbindungen gezeigt werden. Denn der Pfingstkongress ist nur eine von vielen korporativen Veranstaltungen, anlässlich welcher Korporationen zur Vernetzung neuer Rechter und konservativer Elite„Kampagne: Studentische Verbindungen auflösen!“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten