Home

» Dass die Burschenschaft Markomannia sich erneut etablieren möchte, bedeutet auch, dass sie ihr Standing in der Universitätsstadt Passau bereits einmal verlor. Setzen wir alles daran, dass sich dies wiederholt!
Kein Raum den völkischen Nationalisten! «

Reader:
Burschenschaft
Markomannia Wien zu Deggendorf
PDF-Download mit Klick auf das Bild

Umfassender Überblick über Ideologie und Aktivitäten der rechtsextremen Burschenschaft „Markomannia Wien zu Deggendorf“ und ihren Verstrickungen in das neonazistische Milieu

Reader:
Burschenschaft
Normannia Winterberg zu Passau
PDF-Download mit Klick auf das Bild

Rechercheergebnisse zu Ideologie, Geschichte und neuer Relevanz der völkischen Schülerschaft „Normannia Winterberg zu Passau“


  • AAV! Batavia Passau
    Der Abiturienten- und Absolventenverband Batavia (AAV Batavia) bezeichnet einen um 1909 gegründeten Zusammenschluss von Abiturienten und Absolventen mit mittlerer Reife, „der nach studentischem Ritus gepflegt wird“. Der Sitz des etwa 60 Mitlieder starken Verbandes ist Passau, sein Wahlspruch lautet „In Treue fest“. …
  • pB! Scardonia Schärding
    Die schlagende Schülerverbindung pB! Scardonia wurde 1964 in Schärding (Oberösterreich) als gymnasiale Schülerverbindung gegründet. Der Männerbund ist wie für Korporationen typisch in Aktivitas (Gymnasialschüler aus dem Innviertel und Anwärter/Füchse) und „Alte Herren“ gegliedert. Im Verbindungshaus der Sardonia in Schärding ist ebenso das Büro der lokalen FPÖ (Freiheitliche Partei Österreichs) angesiedelt. …
  • DHG Witiko zu Passau
    Neben der „Deutschen Burschenschaft“ (DB) existiert mit der „Deutsche Gildenschaft“ (DG) noch ein zweiter extrem rechts dominierter aber weitestgehend unbekannter verbindungsstudentischer Dachverband im deutschsprachigen Raum. Deren Mitgliedsbünde nennen sich „Deutsche Hochschulgilden“ (DHG) und wirken extrem konspirativ ohne je wirklich in die Öffentlichkeit zu treten. …

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten